SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Luca-App’

Markus Feilner appelliert an die Regensburger Stadtregierung. Foto: privat

Die Kritik an der Luca-App reißt nicht ab. Mittlerweile wurde bekannt, dass es auch bei den Schlüsselanhängern gravierende Sicherheitsmängel gibt. Der Regensburger IT-Experte Markus Feilner hat sich nun mit einem Offenen Brief an Stadtspitze und Stadtrat gewandt.

Rostock, Lübeck, Paderborn, Cuxhaven, Amrum, Sylt, Föhr, Cuxhaven: Die Liste ist lang. Alle diese Gemeinden haben – teils im fünfstelligen Bereich
Schlüsselanhänger zur Luca-App gekauft. Sie sind für jene Bürgerinnen und Bürger gedacht, die sich ohne Handy zur Kontaktverfolgung einloggen wollen. Wie neue Recherchen zeigen, ist aber völlig unklar, ob diese Schlüsselanhänger jemals funktioniert haben. Der Sprecher der AG KRITIS, eine Arbeitsgruppe von Experten, die sich mit dem Schutz kritischer Infrastrukturen beschäftigt, spricht angesichts der Probleme mit den Schlüsselanhängern von „defekt by design“.

„Corona-Warn-App ist die smartere Lösung“

Luca-App in Regensburg: Stadtrat kritisiert Beschlussvorlage

Es gibt weiter Kritik an der Entscheidung, die umstrittene Luca-App als Instrument zur Kontaktnachverfolgung in Regensburg zu etablieren. Grünen-Stadtrat Daniel Gaittet bemängelt, dass die App in der schriftlichen Beschlussvorlage für den Verwaltungsausschuss nicht einmal erwähnt wurde. „Die Diskussion wäre dann sicher anders verlaufen.“

Interview

Luca in Regensburg: Digitales Globuli

„Mit Luca durch den Feier-Sommer“ titelte die MZ am 23. April. Anlass war ein Bericht im Verwaltungs- und Finanzausschuss des Regensburger Stadtrats zu dezentralen Veranstaltungsorten und weitergehenden Regelungen im kommenden Corona-Sommer. Eher eine Randnotiz bei der Debatte: Regensburg setzt trotz aller bekannter Kritik auf die Luca-App, um Kontakte nachzuverfolgen und so die Öffnung von Geschäften, Gastronomie und Kultureinrichtungen zu ermöglichen. Der Regensburger Unternehmer und international tätige IT-Journalist Markus Feilner gehört zu den profiliertesten Kritikern der App und hat erst kürzlich eine mehrteilige Recherche dazu veröffentlicht. Wir haben ihn gefragt, was er von der Einführung der Luca-App in Stadt und Landkreis hält.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01
drin