SOZIALES SCHAUFENSTER

Tötungsdelikt in Weiden – Fluchtfahrzeug gefunden

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Weiden und des Polizeipräsidiums Oberpfalz Erledigt hat sich die Öffentlichkeitsfahndung nach dem hellblauen Honda HR-V des nach wie vor flüchtigen 22-jährigen Florian Klöber und seiner ebenfalls flüchtigen 23-jährigen Freundin Katja Röder. Beide stehen im dringenden Tatverdacht an der Tötung eines 66-jährigen Rentners in Weiden beteiligt gewesen zu sein. Der Wagen ist am vergangenen Freitag in Berlin aufgefunden worden. Innerhalb der „Soko Stoppelfeld“ kam man auf diese Spur. Beamte der Berliner Polizei stellten daraufhin den Wagen sicher. Er ist während des Wochenendes nach Weiden verbracht worden. Die spurentechnische Überprüfung ergab, dass es sich zweifelsfrei um den Wagen des Klöber handelt.
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin