Entdecke Veranstaltungen in Regensburg Alle Kultur Oekologie Soziales Kino

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus für Regensburg!

Hallo. Schön, dass Sie hier lesen oder kommentieren. Fast noch mehr freuen würden wir uns, wenn Sie die Arbeit von regensburg-digital mit einem kleinen (gern auch größerem) Beitrag unterstützen. Wir finanzieren uns nämlich nur zu etwa einem Drittel über Werbeanzeigen. Und für die gibt es bei uns auch ausdrücklich keine zusätzliche Gegenleistung, etwa in Form von PR-Artikeln oder Native Advertising.

Mehr als zwei Drittel unseres Budgets stammt aus Spenden – regelmäßige Beiträge von etwa 300 Mitgliedern im Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.

Anders ausgedrückt: Wir bauen auf Sie – mündige Leserinnen und Leser, die uns freiwillig unterstützen. Seien Sie dabei – mit einem einmaligen oder regelmäßigen Beitrag. Herzlichen Dank.

Spenden Sie mit

Unbekannter bedroht Mann mit Waffe. Der geht einfach weiter.

Pressemitteilung der Einsatzzentrale

Versuchter Geldbörsenraub in Regensburg

REGENSBURG; Ein Unbekannter forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe von einem Passanten die Herausgabe des Geldbeutels. Letztlich suchte er ohne Beute das Weite. Ein Unbekannter trat am Sonntag, 21.02.2016, gegen 20.10 Uhr, in der Kreuzgasse in Regensburg einem 40-jährigen Passanten gegenüber, der in Richtung Arnulfsplatz unterwegs war, und forderte unter Vorhalt einer Waffe die Herausgabe des Geldbeutels. Nachdem der Geschädigte Zweifel an der Echtheit der Schusswaffe äußerte, wiederholte der Täter seine Forderung. Der Geschädigte setzte seinen Weg fort. Der Unbekannte entfernte sich in entgegengesetzte Richtung.

WERBUNG

Der Täter war ca. 25 Jahre alt, ca. 185 cm groß und schlank. Er trug dunkle Kleidung, eine dunkle, vermutlich blaue Baseballkappe, und verbarg sein Gesicht mit einem dunklen Tuch. Er sprach bayerischen Dialekt.

Hinweise zur Ergreifung des Täters bzw. zur Aufklärung der Straftat werden erbeten an die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Rufnummer 0941/506-2888.

 

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir unabhängiger Journalismus etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit!
Einmalig oder mit einer regelmäßigen Spende!

Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin