Unbekannter Fußgänger flüchtet nach Unfall

Am Dienstag gegen 13.20 Uhr überquerte ein bislang unbekannter Fußgänger beim DEZ Regensburg bei Rotlicht die Nordgaustraße. Ein nahender Bus musste dem Fußgänger ausweichen und streifte dabei einen neben ihm fahrenden Lkw, wobei an beiden Fahrzeugen die Spiegel beschädigt wurden. Der Fußgänger unterhielt sich noch kurz mit dem Fahrer des Busses, als dieser jedoch im Begriff war die Polizei zu verständigen, suchte der männliche Unfallverursacher das Weite. Eine Fahndung durch die gerufenen Polizeibeamen verlief ergebnislos. Weitere Ermittlungen zur Feststellung der Identität des Fußgängers sind erforderlich, Zeugen melden sich bitte bei der PI Regensburg Nord, Tel. 506-2221.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01