SOZIALES SCHAUFENSTER

Vandale beschädigt Verteilerkasten

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 24.06.2015

Ladendiebin geschnappt

In einem Warenhaus in der Donaustaufer Straße wurde Dienstagvormittag eine 22-Jährige beim Diebstahl beobachtet. Die Frau hatte Parfüm im Wert von 60 Euro eingesteckt. Der Kaufhausdetektiv hielt die Frau fest und alarmierte die Polizei.

WERBUNG

Vandale beschädigt Verteilerkasten

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein 18-Jähriger einen Telekommunikationskasten mutwillig beschädigt. Beamte überraschten den Täter dabei, als dieser mit einem Stock und Fußtritten auf den Kasten einschlug. Der genaue Schaden steht noch nicht fest. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

Falsche Spendensammler unterwegs

Zwei junge  Paare aus Osteuropa  wurden am Dienstagnachmittag auf einem Parkplatz des DEZ  beim Betteln angetroffen. Die 19- bis 35-Jährigen  gaben sich als Taubstumme aus.  Mit  einem „ Zertifikat für Taubstumme“  versuchten sie, Geld zu sammeln. Die Polizei wurde alarmiert, die Sammelaktion durch die Beamten unterbunden. Ein geringer Geldbetrag wurde bei den Sammlern sichergestellt. Sie werden wegen Betrug angezeigt.

 

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin