14 Marihuanapflanzen auf dem Balkon

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 08.08.2012 Marihuanaplantage auf dem Balkon Die Mitteilung über eine Ruhestörung in der Isarstraße führte am Montag gegen 23.00 Uhr zur Aufdeckung einer kleinen Marihuanaplantage. Bei der Feststellung von Personalien in der Wohnung des Ruhestörers wurde dort eine Marihuanapflanze sowie Zubehör zum Betäubungsmittelkonsum aufgefunden. Bei einer genaueren Nachschau wurden auf dem Balkon nach Pflanzkübel mit insgesamt 14 Marihuanapflanzen entdeckt. Die verbotenen Pflanzen wurden sichergestellt, der „Gärtner“ wird wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Diebstahl aus einer Baustelle Im Verlauf des vergangenen Wochenendes brachen bislang unbekannte Täter in einer Großbaustelle in der Walhalla Allee den Tankdeckel eines Baggers auf. Es wurden ca. 180 Liter Diesel abgesaugt, die Täter konnten unerkannt verschwinden. In der Nacht von Montag auf Dienstag waren erneut unbekannte Diebe bei der Baustelle aktiv. Diesmal wurden drei Baucontainer aufgebrochen, aus denen verschiedene Werkzeuge und Maschinen im Wert von ca. 12.000 Euro entwendet wurden. Zeugenhinweise nimmt die PI Regensburg Nord, Tel. 506-2221, entgegen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01