Bundestagswahl: AfD darf antreten

Brüdigam: Bürger haben nun eine Alternative mit der Erst- und Zweitstimme Kreiswahlvorschlag der Alternative für Deutschland zugelassen CIMG3337Der Kreiswahlausschuss des Wahlkreises 233, Regensburg hat am Freitag, 26. Juli, den Kreiswahlvorschlag der Alternative für Deutschland zugelassen. Damit tritt Verena Brüdigam als Direktkandidat für die AfD an. „Ich freue mich sehr, dass bei der Bundestagswahl am 22. September die Bürgerinnen und Bürger im Wahlkreis Regensburg nicht nur mit der Zweitstimme eine Alternative zu den Altparteien haben werden, sondern auch mit der Erststimme“, sagte die 49- jährige Apothekerin. „Ich danke allen, die durch ihre Unterstützungsunterschrift ermöglicht haben, dass ich als Direktkandidatin antreten kann.“ Als „Neuling“ musste Brüdigam 200 Unterschriften von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Wahlkreis vorlegen, die seine Kandidatur unterstützen. „Ab sofort beginnt die heiße Phase des Wahlkampfs“, kündigte Brüdigam an. „Ich werde die nächsten neun Wochen alles tun, um die Wähler zu überzeugen, ihre Stimme der Alternative für Deutschland zu geben. Nur wenn die AfD möglichst stark in den Bundestag einzieht, kann die fatale Euro-Rettungspolitik der Altparteien gestoppt werden.“ Brüdigam betonte aber zugleich, dass die AfD weitaus mehr als eine Ein-Themen-Partei sei. „Wir treten unter anderem für ein einfacheres Steuerrecht, eine bessere Politik für Familien und für Volksentscheide auch auf Bundesebene ein. Die AfD ist eine echte Bürgerbewegung und damit in der Tat eine Alternative zu den Altparteien. Es ist endlich an der Zeit, dass in Berlin wieder Politik von Bürgern für die Bürger gemacht wird!“ AfD während des Wahlkampf mehrfach in Regensburg präsent Wer die AfD in Regensburg persönlich kennenlernen will, hat bis zur Bundestagswahl an jedem Wochenende an unterschiedlichen Standorten in der Innenstadt reichlich Gelegenheit dazu. Beispielsweise präsentiert sich die AfD am kommenden Freitag und Samstag, 2. und 3. August, von 10-17 Uhr mit ihrer Bundestagskandidatin, Verena Brüdigam, am Haidplatz.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01