CSU-Fraktionsvorsitzender ehrt BDK-Mitglieder

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Bundes Deutscher Kriegsopfer,  Körperbehinderter und Sozialrentner (BDK) Kumpfmühl ehrte CSU-Fraktionsvorsitzender Christian Schlegl in Vertretung von Oberbürgermeister Hans Schaidinger langjährige Mitglieder. Er dankte ihnen für ihr jahrelanges Engagement und für ihre Treue zum BDK. „Menschen, die sich langfristig, ja jahrzehntelang einer Sache verpflichten und sich für sie und ihre Mitmenschen einsetzen, sind ein Vorbild für uns alle. Von ihnen lebt unsere Gesellschaft“, betonte Schlegl anlässlich der Ehrung. Gerade in unserer schnelllebigen und auf Gewinn ausgerichteten Zeit sei es von enormer Bedeutung, diejenigen im Blick zu  behalten, die nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens stehen, so der  CSU-Fraktionschef. Aufgrund von Alter oder Krankheit konnten die meisten Geehrten nicht anwesend sein. Frau Katharina Grebler konnte ihre Ehrung für jahrzehntelange Mitgliedschaft persönlich entgegen nehmen. Zudem fanden Neuwahlen statt. Auch hier gratulierte Schlegl den frisch gewählten Vorstandsmitgliedern. Heinrich Huber wurde erneut zum 1.  Vorsitzenden gewählt, Erika Huber zur Schriftführerin, Ernst Eder zum Kassier.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01