Eigentumsdelikte

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 18.05.2016

Eigentumsdelikte

Im Laufe des Pfingstwochenendes ereigneten sich im Bereich der Polizeiinspektion Regensburg Süd mehrere Eigentumsdelikte, die jedoch erst zu Beginn der Arbeitswoche bemerkt wurden.

U.a. wurden aus einem Baucontainer in der Babostraße Werkzeugmaschinen im Wert von etwa 400.- € entwendet. Die Täter hatten das Schloss des Containers aufgeschlagen, um ins Innere zu gelangen. Vom Lagerplatz eines Getränkelieferanten Am Kreuzhof erbeuteten Unbekannte 200 Träger Leergut, nachdem sie das Tor aufgehebelt hatten. Aus einem Lagerraum in der Prebrunnallee stahlen Diebe vier antike Möbelstücke im Wert von ungefähr 3000.- €.

Nicht zuletzt wurde der Pkw-Anhänger einer Elektrofirma von einer Baustelle an der Universitätsstraße entwendet. Nach Spuren- und Beweismittelsicherungen hat die Polizei die Ermittlungen nach den Tätern aufgenommen.

 

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01