Ein freundlicher Service für Senioren

Das Projekt „Seniorenfreundlicher Service“ von Regensburgs Netten Nachbarn (ReNeNa) und dem Seniorenbeirat bleibt erfolgreich. Am Donnerstag konnte Bürgermeister Joachim Wolbergs bereits zum zweiten Mal eine Reihe von Einzelhändlern mit Urkunde und Siegel auszeichnen. Viele Händler haben es schon erkannt: Die Senioren bilden eine immer größer werdende Käuferschicht. Inzwischen wohnen in Regensburg rund 30 000 Menschen über 60 Jahre in 15 Jahren werden es rund 40 000 sein. „Auch wenn unsere Stadt langsamer altert als andere Städte, müssen wir uns vorbereiten“, sagte Wolbergs. „Damit wir im hohen Alter noch eine hohe Lebensqualität haben, müssen wir heute schon an der einen oder anderen Stellschraube drehen.“ Eine dieser Stellschrauben ist der Bereich Handel und Wirtschaft. Die Zielgruppe der über 50-Jährigen verfügt über ein hohes Wachstumspotenzial und eine überdurchschnittlich hohe Kaufkraft, hat aber auch besondere Bedürfnisse und braucht einen besonderen Service. Mitglieder des Projekts „Verbraucherservice im Alter“ prüfen anhand vorgegebener Kriterien Regensburger Einzelhändler in Bezug auf seniorengerechte Ausstattung, Warenangebot, Fachberatung und Service. Bei bestandener Prüfung wird der Betrieb mit einer Plakette und einem Zertifikat für seniorenfreundlichen Service ausgezeichnet. Mit diesem Siegel kann die seniorengerechte Ausrichtung besser zur Geltung gebracht werden. Das Zertifikat hilft bei der Vermarktung. Diejenigen, die etwas tun für die älteren Mitbürger, wollen wir auch honorieren“, betonte der Bürgermeister. Mit dem Qualitätssiegel „Seniorenfreundlicher Service“ wurden ausgezeichnet: Königs Apotheke, Königsstraße 7, EDEKA Neukauf, Rennweg 12, Drose Wohndesign, An der Schergenbreite 1, Apollo Optik, Langobardenstaße 2, Orthopädie-Schuhtechnik Niebler , Kalmünzergasse 5, Kabas Getränkeservice, Am Kreuzhof 5. Die Teilnahme bzw. Bewerbung an diesem Projekt ist kostenlos. Anmeldebögen, Checkliste und Richtlinien sind im Seniorenportal der Stadt auf der Seite www.regensburg.de/senioren zu finden.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01