Einbruch in Autohaus: Belohnung ausgesetzt!

Pressebericht des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom 21.12.2011 Kriminalpolizeiinspektion Regensburg Belohnung für schadensträchtigen Einbruch in Autohaus ausgesetzt Regensburg. Vom 3. auf 04.11.2011 waren in der Zeit von 23.30 Uhr bis 06.45 Uhr Unbekannte gewaltsam in das Gebäude eines Autohauses in der Straße An der Irler Höhe eingedrungen. Die Täter entwendeten einen Standtresor mit mehreren 10.000 Euro Bargeld. Die geschädigte Firma hat nun eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgesetzt. Dieser Betrag wird fällig bei Hinweisen, die zur Klärung der Straftat und zum Auffinden der Beute führen. Hinweise werden an die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefon-Nr. 0941/506-2888 erbeten. Zusatz: Der Sachverhalt war mit Pressebericht des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom 04.11.2011 bekannt gegeben worden.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01