Einbruch in Schulhaus

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 12.06.2012 Kamera entwendet Am Samstag war ein Landkreisbewohner mit seiner einjährigen Tochter in der Altstadt unterwegs. Das Kind saß im Kinderwagen. Dort hatte er auch seine hochwertige Kamera abgelegt. In einem unbeobachteten Augenblick entwendeten Unbekannte das Fotogerät im Wert von 549 Euro. Schulhauseinbruch In der Nacht von Sonntag auf Montag drangen Einbrecher in Büroräume des Sonderpädagogischen Zentrums an der Bajuwarenstraße ein. Durch ein aufgehebeltes Fenster gelangten die Täter in das Anwesen, wo sie diverse Räumlichkeiten durchwühlten. Sie erbeuteten nach erster Einschätzung elektronische Geräte und Bargeld im Gesamtwert von etwa 4000 Euro.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01