SOZIALES SCHAUFENSTER

Fahrraddiebe weiterhin aktiv

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 27.10.2015

Fahrraddiebe weiterhin aktiv

Trotz der nahenden kalten Jahreszeit sind die Fahrraddiebe weiterhin aktiv. Vermehrt werden die Bikes derzeit aus Kellern gestohlen, so am 26.10.2015 in der Paarstraße. Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus, im Keller brach er mehrere Abteile auf. Neben zwei Rädern verschwand auch ein hochwertiges Kofferset, der Gesamtschaden liegt bei 3600 Euro. Auch in der Loisachstraße und der Würmstraße verschwanden zwei Bikes im Gesamtwert von 700 Euro, diese Räder waren vor den Häusern versperrt abgestellt. Zeugenhinweise bitte an die PI Regensburg Nord, Tel. 0941/506-2221.

WERBUNG

Rucksack von Gepäckträger geklaut

Zu optimistisch war der Fahrer eines Quads, als er sein Fahrzeug am Samstag um 15.00 Uhr vor einem Zweiradgeschäft in Steinweg parkte. Seinen schwarzen Rucksack hatte er nur mit einem Expander am Gepäckträger befestigt, als er kurze Zeit später wieder zurück kam, hatte eine unbekannter Täter den Rucksack bereits geklaut. Es fehlen Schlüssel und persönliche Gegenstände im Wert von ca. 100 Euro, Hinweise bitte an die PI Regensburg Nord, Tel. 0941/506-2221.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin