Falsche Mitarbeiter eines Kabelanbieters unterwegs

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 16.10.2012 Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten Regensburg, Lilienthalstraße Am Montag Früh, gegen 07.15 Uhr wollte eine 18-jährige Fahrerin eines VW Golf in der Lilienthalstraße nach links in einen Parkplatz einbiegen und übersah dabei ein entgegenkommendes Taxi. Es kam zum Zusammenstoß bei dem die Taxifahrerin und ein 33-jähriger Fahrgast leicht verletzt wurden. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 15000 Euro. Falsche Mitarbeiter eines Kabelanbieters unterwegs Regensburg, Winklergasse Am Montag Nachmittag, gegen 17.00 Uhr, wurden in einem Mehrfamilienhaus in der Winklergasse zwei Personen südländischen Aussehens und Akzents von einem Bewohner angetroffen und angesprochen. Die beiden ca. 35 bis 45 Jahre alten Männer gaben sich als Mitarbeiter eines Kabelanbieters aus. Eine Nachfrage beim Kabelanbieter ergab jedoch, dass es sich nicht um Mitarbeiter gehandelt haben dürfte. Offenbar wollten die beiden Männer offene Wohnungstüren auskundschaften.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01