Fußball und Freizeit beim SV Sallern

OLYMPUS DIGITAL CAMERARegensburg. Welches fußballbegeisterte Kind träumt nicht, einmal in der Bundesliga zu spielen. „Üben, üben, üben – dann hast Du auch Erfolg“, so Detlef Staude. Der Jugendleiter des SV Sallern organisiert zusammen mit seinem jungen Trainerteam in den Sommerferien vom 26. bis 29.August ein tolles Fußball-Camp für Kinder bis 12 Jahre. „Die tolle Fußballstimmung nach den Erfolgen des FC Bayern möchten wir ins Camp mitnehmen“, so der DFB-A-Lizenzinhaber. Neben Training und Spielen gibt es aber auch noch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Die Kinder besuchen unter anderem das Schifffahrtsmuseum oder können das DFB-Fußballabzeichen erwerben. „Wir möchten mit dem Programm auch zur Integration beitragen und den Gemeinschaftssinn fördern“, so Staude. Das Ganze findet auf dem ruhig gelegenen Sportgelände am Regen (Sattelbogener Straße) statt. Die Kosten betragen 70,– Euro; darin enthalten sind auch ein gesundes Mittagessen und Getränke. Ein weiteres Ferienangebot ist die anschließende Fahrt in die mittelfränkische Burg Wernfels vom 30.August bis 1.September. (Kosten: 30,– Euro / VP) Anmeldung für das Camp beim Sportamt Regensburg, Tel. 507-1535 und die Fahrt bei Detlef Staude (detlef.staude@sv-sallern.de, 0175 / 8116792). Infos auch: www.sv-sallern.de

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01