Hallenbad macht Sommerpause

Ab 30. Juli: Hallenbad macht Sommerpause Am 30. Juli beginnt die Sommerpause für das Regensburger Hallenbad in der Gabelsbergerstraße. Während der Schließung nutzen die Regensburger Badebetriebe die Zeit für anstehende Wartungs- und umfangreiche Reinigungsarbeiten. Am 13. September öffnet das Bad dann voraussichtlich wieder. Die Eintrittskarten des Hallenbads gelten auch im Wöhrdbad in der Lieblstraße, das bei schönem Wetter von 9 bis 20 Uhr geöffnet ist. Das Westbad ist täglich von 9 bis 22 offen. Dort gilt bis Ende September der besonders günstige Sonnentarif.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01