Inseldasein beendet!

Foto: StaudingerEin Statiker muss noch ran, dann kommen Fußgänger und Radfahrer wieder auf dem kürzesten Weg nach Stadtamhof. Der Behelfssteg, der sich an die Reste der Protzenweiherbrücke anlehnt, wird im Lauf des Tages freigegeben. Seit dem Brand der Protzenweiherbrücke am 13. März war Stadtamhof vom Stadtnorden her – auch für Fußgänger und Radler – nur über die Oberpfalzbrücke zu erreichen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01