Jugendorchester musiziert für die Jugend

Das „Weißrussisch-Russische Sinfonische Jugendorchester“ ist zum ersten Mal zu Gast in Regensburg. Zu Gunsten der Aktion „Kinderbaum – Regensburg hilft“ gibt das Ensemble aus Moskau ein Konzert am 7. November und ein weiteres Konzert am und 8. November 2012. Das Jugendorchester spielt im Wolfgang-Saal der Regensburger Domspatzen erlesene Werke von Mozart, Bach und Tschaikowsky. Die Kultusministerien Weißrusslands und Russlands gründeten das „Weißrussisch-Russische Sinfonische Jugendorchester“. Die beiden Ministerien wollten ein grenzübergreifendes Orchester mit vielen jungen Talenten ins Leben rufen. Das ist ihnen gelungen, denn mehr als die Hälfte der jungen Musikerinnen und Musiker hat bereits Preise in internationalen Wettbewerben gewonnen. Die beiden Konzerte in Regensburg sind die ersten Auftritte des Ensembles in Bayern. Dem Regensburger Publikum präsentiert das Orchester deshalb ein eindrucksvolles Programm. Bei den Wohltätigkeitskonzerten erklingen Meisterwerken der klassischen Musik von Bach, Mozart, Mendelssohn-Bartholdy und Tschaikowsky. Das Repertoire des Jugendorchesters ist groß, weshalb das Programm der Konzerte am 7. und 8. November 2012 sogar leicht variiert. Die Musikerinnen und Musiker bringen auch ein Stück aus ihrer Heimat mit nach Regensburg. Zum Abschluss beider Konzerte interpretieren sie ein Werk des weißrussischen Komponisten Dmitry Smolski. Konzerte zugunsten der Aktion „Kinderbaum – Regensburg hilft“ Das Jugendorchester spielt für bedürftige Kinder und Jugendliche in Regensburg. Der Spendenerlös der Benefizkonzerte geht direkt an die Aktion „Kinderbaum – Regensburg hilft“ der Stiftungsverwaltung der Stadt Regensburg. Die Stiftungsverwaltung möchte mit dieser Aktion Kinder beschenken, die an Weihnachten ansonsten keine Geschenke erhalten würden. „Kinderbaum – Regensburg hilft“ richtet sich an Waisen und an Kinder, deren Eltern kein Geld für Geschenke haben. Der Kinderbaum ist ein Christbaum mit ganz besonderem Schmuck. Auf den Anhängern des Baumes haben bedürftige Kinder und Jugendliche ihre Weihnachtswünsche notiert. Der Kinderbaum wird zu Beginn der Adventszeit im Eingangsbereich des Bürger- und Verwaltungszentrums aufgestellt. Alle Bürgerinnen und Bürger und auch alle Firmen in Regensburg sind dazu eingeladen, diese Anhänger vom Baum zu nehmen und den Kindern ihre Wünsche zu erfüllen. Die Aktion „Kinderbaum – Regensburg hilft“ startet dieses Jahr, soll aber zu einer regelmäßigen Institution werden, damit auch zukünftig Weihnachten für jedes Kind ein Fest wird. Eintrittspreise und weitere Informationen Termine: Die Benefizkonzerte finden am Mittwoch, 7. November 2012 und am Donnerstag, 8. November 2012, jeweils um 19.30 Uhr statt. Ort: Wolfgang-Saal der Regensburger Domspatzen Eintritt: 15 Euro Normalpreis bzw. 7 Euro ermäßigt (für Schülerinnen und Schüler, Studierende und Erwerbslose) Vorverkauf: ausschließlich in der Tourist Information am Alten Rathaus, Rathausplatz 1, 93047 Regensburg, Kartentelefon: 507-5050 Veranstalter: Stadt Regensburg, Kulturreferat, Kulturamt in Zusammenarbeit mit dem Amt für Stiftungsverwaltung der Stadt Regensburg und dem Bayerisch-Russischen Kulturverein e.V. Mehr Informationen und das Programm der Konzerte unter www.regensburg.de/kultur

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01