Kopfstoß aus Eifersucht

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 21.12.2011 Verkehrsunfall Gestern, gegen 17.00 Uhr, kam ein Pkw-Fahrer in der Franz-Josef-Strauß-Allee durch nicht angepaßte Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern. Das Fahrzeug geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Toyota. Die beiden Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An den Pkws entstand Sachschaden in Höhe von ca. € 44 000.- , sie mußten von Abschleppunternehmen geborgen werden. Rivalitäten Mit den Werbungen eines jungen Mannes um seine Begleiterin zeigte sich ein Diskothekenbesucher letzte Nacht in keiner Weise einverstanden. Er bat seinen Konkurrenten zur Aussprache in die WC-Anlage des Tanztempels und versetzte ihm nach kurzem Disput einen Kopfstoß. Der Angegriffene erlitt eine Platzwunde im Gesicht, sein Kontrahent wird wegen Körperverletzung angezeigt.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01