Meilenstein für „Haus mit Zukunft“

„Mit der Erteilung der Baugenehmigung haben wir einen weiteren Meilenstein bei der Realisierung des ersten genossenschaftlichen Wohnprojekts in Regensburg erreicht“, freut sich Vorstand Stephan Fabi. Und auch Vorstandsfrau Barbara Krause ist sich nun sicher, dass einem Baubeginn im nächsten Frühjahr nichts mehr im Wege steht. In Regensburg-Burgweinting sollen bis Mitte 2014 auf dem letzten freien Grundstück des städtischen Entwicklungsgebiets Nord-West II 35 barrierefreie Wohnungen in einem hohen Energiestandard entstehen. Das ökologisch-soziale Modellvorhaben der jungen Genossenschaft NaBau nimmt im deutschlandweiten Förderprogramm der dena (Deutsche Energie-Agentur) „Auf dem Weg zum EffizienzhausPlus“ teil. Mit den gestellten Anforderungen wird das Projekt in Zukunft mit nur 22 Cent im Monat pro Quadratmeter Wohnraum für Heizung und Warmwasser auskommen – das bedeutet eine Reduzierung der Nebenkosten von rund einem Euro gegenüber den sonst üblichen Belastungen durch die „zweite Miete“. Das Projekt ist aber auch im Sozialen innovativ: wie selbstverständlich leben Menschen mit und ohne Einschränkung unter den Dach der NaBau. Die Lebenshilfe Regensburg in vier Wohnungen Menschen mit geistiger Behinderung im Modellvorhaben „Ambulant unterstütztes Wohnen“ betreuen. Das genossenschaftliche Wohnprojekt wurde vom Architekturbüro Fabi, das durch das Solaraktiv-Haus und die Sanierung der Mädchenrealschule der Armen Schulschwestern bekannt ist, durch die Entwurfsphase bis zur Baugenehmigung begleitet. Die weiteren Architektenleistungen wie Ausschreibung, Bauleitung und Ausführungsplanung werden vom Architekturbüro Dömges, bekannt durch die Sanierung des Parkhauses am Dachhauplatz und den Wohnungsbau IQ für die Regensburg Stadtbau, übernommen – die Arbeiten Laufen auf Hochtouren, denn „wenn im Frühjahr 2013 der Frost aus dem Boden ist wird mit dem Bau begonnen“, so Architekt Thomas Eckert. Über das „Haus mit Zukunft“ und freie Wohnungen sowie und weitere gemeinschaftliche Wohnprojekte in Regenbsurg und Umgebung können sich Interessierte im Bauwagen auf dem Grundstück an der Kirchfeldallee informieren: Freitag, 26.10.12 von 16.00 bis 18.00 Uhr

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01