Nach Brand: Holzstadel eingestürzt

Pkw-Aufbrüche im Stadtgebiet Regensburg REGENSBURG; Zweimal schlugen PKW-Aufbrecher im Stadtbereich zu. Mit zwei Pkw-Aubrüchen hat sich die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg zu befassen. Am Freitag in der Zeit von 17.30 Uhr bis 21.50 Uhr wurde auf einem Parkplatz in der Messerschmittstraße die Scheibe der Fahrertüre eines VW Golf zum Bersten gebracht. Aus dem Innnenraum des Fahrzeugs konnte jedoch nichts Brauchbares entwendet werden. In den Nachtstunden gelangte mit gleicher Arbeitsweise ein Unbekannter am St.-Peters-Weg in einen BMW. Hier fielen ihm eine Armbanduhr im Wert von mehreren hundert Euro und ein geringer Bargeldbetrag in die Hände. Holzstadel in Regensburg nach Brand eingestürzt REGENSBURG; Im Ortsteil Irl brannte ein Holzstadel nieder. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Am Sonntag, 10.06.2012, gegen 02.30 Uhr ging die Mitteilung über einen Brand im Regensburger Ortsteil Irl ein. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein 50 mal 20 Meter großer Holzstadel bereits in Vollbrand. Er stürzte während der Löscharbeiten ein. Die Berufsfeuerwehr Regensburg konnte mit Unterstützung umliegender Löschzüge ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude verhindern. Im Stadel waren Holz, Reifen und Elektronikteile gelagert. Der entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 300 000 Euro. Die Kripo Regensburg nahm an der Brandstelle die Ermittlungen zur Brandursache auf. Wohnungseinbrüche im Versuch gescheitert REGENSBURG. Im Zusammenhang könnten möglicherweise zwei versuchte Wohnungseinbrüche in der Maierhoferstraße und in der Vitusstraße stehen Beide Taten ereigneten sich zwischen dem 08.06.2012 und dem 10.06.2012. Sowohl der erwähnte Zeitraum als auch die räumliche Nähe und die Vorgehensweise des oder der bisher unbekannten Täter geben Anlass zu der Mutmaßung, dass beide Taten in Zusammenhang stehen könnten. In der Maierhoferstraße war die Tat letztendlich am 10.06.2012 gegen 11.45 Uhr bemerkt worden. Hier hatte ein unbekannter Täter versucht, die Scheibe von Kellerfenstern einzuschlagen, was allerdings nicht gelang. Allerdings entstand hierbei ein Sachschaden von etwa 1.000,- Euro. Im zweiten Fall in der Vitusstraße blieb die Tat ebenfalls im Versuchsstadium stecken, wobei ein Sachschaden von 500,- Euro entstand. Hier hatte der Täter versucht, die Wohnungstüre im ersten Stock eines Wohnhauses aufzuhebeln. Der genaue Tatzeitraum liegt hier zwischen dem 08.06.2012, 11.30 Uhr, und dem 10.06.2012, 09.00 Uhr. Ziel des Unbekannten war die Wohnung einer 72-jährigen Frau, die zur Tatzeit nicht zu Hause war. Geringen Geldbetrag aus Auto gestohlen REGENSBURG. Mit einem unbekannten Gegenstand schlug ein Unbekannter die Seitenscheibe eines in der Franzensbader Straße geparkten grauen Audi A3 in den Nachmittagsstunden des 10.06.2012 ein. Zwischen 13.30 Uhr und 16.10 Uhr dürfte sich die Tat nach Angaben des 30-jährigen Fahrzeugbesitzers ereignet haben. Aus dem Fahrzeuginneren entwendete der Täter einen geringen Eurobetrag, der dort in einem verschlossenen Behältnis deponiert war. Nachdem das Fahrzeug mit einer Alarmanlage versehen ist, sind möglicherweise Anwohner oder Passanten auf das Geschehen aufmerksam geworden und können Hinweise sowohl zur genauen Tatzeit als auch zu einer Person, die sich im unmittelbaren Umfeld des Fahrzeugs aufhielt, machen. An der Seitenscheibe des Wagens entstand ein Schaden von 300,- Euro. Hinweise zu der Tat nimmt die Kripo Regensburg unter der Telefonnummer 0941/506-2888 entgegen. Einbrecher erbeutet Laptop REGENSBURG; Beim Einbruch in eine Studentenwohnung erbeutete ein Unbekannter ein Laptop. Ein Unbekannter drang am Freitag, 08.06.2012, in den Nachmittagsstunden über die Terrassentüre in eine Erdgeschoßwohnung im Regensburger Stadtwesten ein. Er durchwühlte alle Behältnisse und erbeutete ein Laptop im Wert von mehreren hundert Euro. Die Kripo Regensburg hat die Sachbearbeitung übernommen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01