Päärchen geht auf Jugendliche los

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 17.08.2012 Körperverletzung In der Parkanlage an der Albertstraße kam es gestern Abend zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen, die sich hier aus unterschiedlichen Interessen niedergelassen hatten. Aus bisher nicht bekannten Gründen schlug ein 35jähriger Mann einem 15jährigen Schüler eine Bierflasche auf den Kopf. Die 27jährige Begleiterin des Schlägers beteiligte sich handfest an der Auseinandersetzung, indem sie mehrere Fausthiebe an weitere anwesende Jugendliche aus der Gruppe verteilte. Zwei Personen wurden leicht verletzt und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei trennte die Schläger. Der 35jährige und seine Begleiterin wurden festgenommen. Sie erwartet eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Wilder Camper Der Polizei wurde am Donnerstag ein verdächtiger Mann auf einem Kinderspielplatz in der Von-der-Tann-Straße gemeldet. Die eingesetzten Beamten stellten auf dem Gelände einen 26jährigen Mann fest, der sich in einem Spielhaus häuslich eingerichtet hatte. Der wilde Camper erklärte sich als reisender Musiker aus Tschechien, der aus Kostengründen diese Bleibe wählte. Dem Künstler wurde nach einer eindringlichen Belehrung ein Platzverweis erteilt. Er wird wegen einer unerlaubten Sondernutzung angezeigt.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01