Randalierer im Schrebergarten

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 20.08.2012 Randalierer Im Laufe des vergangenen Wochenendes beschädigten Unbekannte Dekorationsgegenstände und Blumentöpfe eines Schrebergartens in der Kleingartenanlage an der Kirchmeierstraße. Die Randalierer besprühten außerdem die Wände, wie auch die Eingangstür des Gartenhäuschens wurden mit goldener Farbe. Es entstand Schaden in Höhe von 500 Euro. Verkehrsunfall mit Hund Am Sonntagvormittag war ein Hundehalter mit seinem Vierbeiner auf dem Donauradweg am Westbadweiher unterwegs. Das Tier war nicht angeleint. Eine Radfahrerin, die des Weges kam, bremste, da der Hund auf sie zulief. Durch das Bremsmanöver kam die 66jährige Radlerin zum Sturz und verletzte sich erheblich. Sie mußte in ein Krankenhaus verbracht werden.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01