SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Die Grünen’

Grünen-Kandidatin am Dultplatz

450 Menschen wollten Baerbock sehen

Gemeinsam in Zukunft besser machen. Mit diesem Versprechen wirbt Grünen-Chefin Annalena Baerbock für sich als Kanzlerkandidatin. Am Mittwoch war sie in Regensburg zu Gast.

Annalena Baerbock will ab Herbst als Kanzlerin sofort durchstarten. Foto: bm

Frisch, modern und auch ein wenig unkonventionell. Mit diesem Image wollen sich die Grünen – neben Inhalten – von der Konkurrenz absetzen. Und so steht Annalena Baerbock am Mittwoch nicht auf einer gewöhnlichen Bühne und spricht von oben herab zum Wahlvolk. Der 40-Jährigen wurde auf dem Dultplatz eine Art Monopteros – ein offener Rundbau mit Säulen – mit grünem Kunstrassen bereitgestellt. Rund herum finden sich bereits eine halbe Stunde vor dem Beginn um 17 Uhr zahlreiche Interessierte, überzeugte Grünen-Wählerinnen und natürlich auch Parteimitglieder wie etwa Stadträte aus Abensberg ein. 450 Personen zählt die Polizei. Es sieht nach deutlich mehr Menschen aus.

Nix zu melden, aber was zu sagen V: Grüne Jugend

“Straßenbahn statt Autobahn”

Der künftige Stadtrat wird bunter und jünger werden, davon ist bereits jetzt auszugehen. Bei einigen der etablierten Parteien kam es bei den Listenaufstellungen zu großen Bewegungen. Und auch neue Wahlvorschläge bringen junge und neue Leute für den Stadtrat in Stellung. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen. Heute in der Serie „Nichts zu melden, aber was zu sagen“: Anna Hopfe und Daniel Gaittet von der Grünen Jugend.

drin