SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Helferkreis’

Die „Balkan-Zentren“ werden gefüllt. Gestern erhielten bayernweit hunderte Asylsuchende Bescheide, die ihren kurzfristigen Umzug in die „Rückführungszentren“ anordnen. Regensburger Helfer sind in heller Aufregung.

Bayerns Sozialiministerin Emilia Müller und Bundesinnenminister Thomas de Maizere bei der Eröffnung des "Ankunfts- und Rückführungszentrums" am 22. Oktober. Fotos: Wolfgang Traßl, Regierung von Oberfranken

Bayerns Sozialiministerin Emilia Müller und Bundesinnenminister Thomas de Maizere bei der Eröffnung des „Ankunfts- und Rückführungszentrums“ am 22. Oktober. Fotos: Wolfgang Traßl, Regierung von Oberfranken

„Normalerweise mischen wir uns in das Asylverfahren nicht ein“, sagt Albert Müßig. „Aber so wie jetzt kann es nicht laufen. Da mussten wir intervenieren.“ Müßig ist Sprecher des Helferkreises für die Flüchtlingsunterkunft in der Aussiger Straße. Seit einem Jahr kümmern sich derzeit 17 Ehrenamtliche um die dort untergebrachten Menschen. 64 aus elf Nationen sind es derzeit, darunter viele Kinder. Und seit gestern Post von der Regierung von Oberfranken geflattert ist, herrscht helle Aufregung unter den Bewohnern und beim Helferkreis.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01