Beiträge mit Tag ‘Konradsiedlung’

Streitpunkt Stadtbahn. Beim SPD-Stadtteilrundgang in der Konradsiedlung stoßen die Oberbürgermeisterin und der Ortsvorsitzende Klaus Rappert auf eine Front aus Fragen, Einwänden und offener Wut.

Stand eineinhalb Stunden Rede und Antwort – mit mäßigem Erfolg: Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer. Foto: Aigner

Die Konradsiedlung ist für die Regensburger SPD nicht gerade das, was man eine Hochburg nennt. Hier wählt die Mehrheit traditionell die CSU. Doch Irene Winter aus der Sandgasse ist schon seit Jahrzehnten Sozialdemokratin und Parteimitglied. Aus Überzeugung. Aber, das hat sie zumindest zu ihren Nachbarn gesagt, wenn die hier die Stadtbahn durchbauen, dann tritt sie aus.

Bürgerinitiative

Schulneubau Sallern: Konradsiedler wollen Baustraße verhindern

Die Anwohner am Sandberg konnten sich erfolgreich gegen den Schwerlastverkehr wehren, der im Zuge des Neubaus des Schulzentrums am Sallerner Berg anfallen wird. Er soll nun durch die Konradsiedlung und den Aberdeen Park geführt werden. Dagegen wendet sich nun eine neugegründete Bürgerinitiative. Einem Brief an den Stadtrat haben über 400 Menschen unterzeichnet.

drin