SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Schwangerschaftsabbruch’

Kundgebung "Schwangerschaftsabbruch ist Grundversorgung"

Staat und Kirche in der Gebärmutter unerwünscht

Anlässlich des weltweit stattfindenden Safe Abortion Day (28. September) fand in Regensburg etwas verspätet am 3. Oktober eine von der feministischen Gruppe Eben.widerspruch und Pro Familia organisierte Kundgebung statt. Sie stand unter dem Motto „Schwangerschaftsabbruch ist Grundversorgung“. Etwa 60 Personen fanden sich dazu am Samstagnachmittag auf dem Neupfarrplatz ein.

Transparent der Gruppe Eben.widerspruch. Foto: om

„Egal wo, egal wer, egal warum!“ Die Anwesenden der Kundgebung setzen sich für die Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen ein. Das wird nicht nur durch Reden und Transparente deutlich. Es werden auch Zettel mit Slogans wie „Mein Körper, meine Entscheidung! Weg mit § 218!“ oder „Sichere Abtreibungen retten Leben“ verteilt und an geeigneten Orten aufgehängt. Das Besondere: Die Zettel sind auf etlichen Kleiderbügeln aus Draht – dem Symbol für risikoreiche und unwürdige Selbstabtreibungen – befestigt.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01