SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Volksverhetzung’

Ein 29jähriger aus Eisenhüttenstadt muss wohl für längere Zeit hinter Gitter.

Leerer Stuhl

Er wollte auf keinen Fall mehr in den Knast. Doch nun wird Kevin R. (Name geändert) nicht darum herumkommen. Weil er am Mittwoch nicht vor Gericht erschien, verwarf die Kammer unter Vorsitz von Robert Rösl die Berufung des 29jährigen Eisenhüttenstädters. Damit wird die Haftstrafe aus erster Instanz von vier Monaten fällig. Ebenso dürften seine offenen Bewährungen widerrufen werden, so dass R. nun etwas länger hinter Gitter muss.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01