Voller Einsatz für gebührenfreies Studium

Kumpfmühler SPD wirbt tatkräftig für Volksbegehren Der SPD-Ortsverein Kumpfmühl/Königswiesen/Ziegetsdorf unterstützt das Volksbegehren gegen Studiengebühren. 5.000 Flugblätter hat der Vorsitzende, Stadtrat Dr. Thomas Burger, beim „Bündnis Volksbegehren gegen Studiengebühren“ angefordert, um sie gemeinsam mit den Genossinnen und Genossen an Haushalte im Einzugsgebiet zu verteilen. „Wir sind hochmotiviert, unseren Beitrag dazu zu leisten, die zehn-Prozent-Hürde zu knacken und einen Volksentscheid zu erwirken“, erklärt der Stadtrat. Von 17. bis 30. Januar können sich die bayerischen Bürger in den Rathäusern und insbesondere in Regensburg auch in allen Bürgerbüros und der Zulassungsstelle in der Johann-Hösl-Straße für das Volksbegehren gegen Studiengebühren eintragen. Zum Volksentscheid kommt es, wenn sich ein Zehntel der Wahlberechtigten im zuständigen Rathaus eintragen. Ortsverein durch Studenten geprägt Dass die SPD sich schon seit Jahren gegen Studiengebühren einsetzt, ist bekannt. Die Mitglieder der SPD in Kumpfmühl, Königwiesen und Ziegetsdorf haben jedoch noch eine ganz besondere Motivation wie Matthias Vernim, stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender, erklärt: „Durch die Nähe zu den Hochschulen haben wir nicht nur viele Mitglieder, die noch studieren, sondern kommen auch bei unseren vielfältigen Aktionen häufig mit Studentinnen und Studenten in Kontakt. Studiengebühren waren dabei oft Thema. Wir wissen daher aus erster Hand, welche Probleme sich für die Betroffenen daraus ergeben.“ „Da gibt es einige, die kaum mehr wissen, wie sie – trotz Nebenjob – noch über die Runden kommen sollen“, ergänzt Katja Vogel, stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende. „Deshalb wird es Zeit, dass diese CSU-Gebühren endlich abgeschafft werden. Sie sind unsozial. Wir  wollen, dass endlich alle die gleichen Chancen auf Bildung haben, unabhängig von ihrem eigenen oder dem Geldbeutel ihrer Eltern“, fordert Vogel. Dies sähen die Ortsvereinsmitglieder ähnlich, deshalb sei es nicht schwer gewesen, engagierte Mitglieder zu finden, die sich an der umfangreichen Verteilung beteiligen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01