SOZIALES SCHAUFENSTER

Zeugen gesucht: Bus contra Radlerin

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 03.05.2012 Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Bus verletzt Ein 47jähriger Busfahrer fuhr am Mittwoch gegen 07.40 Uhr mit seinem Bus auf der Nordgaustraße stadteinwärts. Beim Überqueren der Brennesstraße kam es zu einer leichten Berührung mit einer Radfahrerin, die mit ihrem Rad die Kreuzung querte. Sie blieb mit dem Rad am Heck des Busses hängen und kam zu Sturz. Mit einer mittelschweren Verletzung wurde das 14jährige Mädchen in ein Krankenhaus eingeliefert. Bezüglich der Ampelschaltung machen die Beteiligten unterschiedliche Angaben, die Polizei sucht deshalb Zeugen des Unfalls. Meldungen bitte an die PI Regensburg Nord, Tel. 506-2212.
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin