Zwei PKW im Stadtgebiet Regensburg aufgebrochen

PR E S S E B E R I C H T der Einsatzzentrale Oberpfalz vom Samstag, 21.05.2015

Bereich Regensburg:

Zwei PKW im Stadtgebiet Regensburg aufgebrochen und Wertgegenstände entwendet

Der erste Autoaufbruch ereignete sich am 20.05.2016, in der Zeit zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr. An einem PKW, der in der Osterhofener Str. abgestellt war, wurde die Scheibe der Beifahrertüre eingeschlagen. Aus dem Innenraum wurde eine Geldbörse entwendet. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 150.—Euro. Der Sachschaden ist mit etwa 1500.—Euro bedeutend höher anzusetzen. Der zweite Fall geschah ebenfalls am 20.05.2016. Dieses Mal in der Zeit zwischen 19.15 Uhr und 20.00 Uhr. Bei einem Auto, welches im Weintinger Holz geparkt war, wurde eine Scheibe auf der Fahrerseite aufgehebelt. Aus dem Fahrzeug wurde eine Handtasche gestohlen. Der Diebstahlsschaden ist in diesem Fall bei ca. 200.—Euro, der Sachschaden bei ca. 350.—Euro. Wer Beobachtung zu den beiden Taten gemacht hat, möchte diese bitte unter der Tel. 0941/506-2888 der Polizei mitteilen. Außerdem wird erneut darauf hingewiesen – lassen Sie keine Wertgegenstände in ihrem abgestellten Auto liegen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01