Archiv für 8. Februar 2017

SPD präsentiert neue Fraktionsspitze

„Den Umständen entsprechend gut, also schlecht.“

Die SPD will mit einer neuen Fraktionsspitze „ein bisschen Neuanfang“ wagen.

"Glücklich" und "verhalten optimistisch": Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und der neue Fraktionschef Klaus Rappert. Foto: as

„Glücklich“ und „verhalten optimistisch“: Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und der neue Fraktionschef Klaus Rappert. Foto: as

„Es muss auch Leute geben, die Verantwortung übernehmen und nicht zurücktreten.“ Thomas Burger, als stellvertretender SPD-Fraktionschef am Montagabend im Amt bestätigt, macht recht rasch klar, wie man mit den Forderungen von Tonio Walter umzugehen gedenkt.

Foto: Archiv/ Staudinger
"Islam nicht integrierbar"

Der Bischof gibt den Trump

Rudolf Voderholzer hat nachgedacht, sich an seine Aufgabe als römisch-katholischer Bischof erinnert und dann verkündigt, dass der Islam als Islam nicht ins christliche Abendland integrierbar sei. Wegen der Verneinung des Kreuzestodes des menschgewordenen dreifaltigen Gottes, meint er. Ähnlich oberflächlich macht Voderholzer sich Gedanken zur Rolle der katholischen Kirche im NS-Regime und der damaligen Ermordung von sogenannten „lebensunwerten“ Menschen.