SOZIALES SCHAUFENSTER

„Deutschen Nationalismus wegbolzen“

Pressebericht der PI Regensburg Süd Nachtrag vom 14.06.2012 Unangemeldete Versammlung Während der Jubelfeier nach dem Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft kam es am Domplatz gegen 23.40 Uhr zu einer nicht angemeldeten Versammlung. Eine sechsköpfige Personengruppe entrollte ein ca. 1,5 x 3 Meter großes Transparent mit der Aufschrift „Deutschen Nationalismus wegbolzen“. Die Versammlung wurde kurz darauf beendet.

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (1)

  • Platzverweis für Schland-Bremsen | Regensburg Digital

    |

    […] ist so eine Aktion, wie man dem Polizeibericht entnehmen kann, eine „nicht angemeldete Versammlung“, die aufgelöst werden muss. Und so wurde – zuletzt nach dem Sieg gegen die Niederlande – eine […]

Kommentare sind deaktiviert

drin