Archiv für 25. November 2022

Seit Anfang November steht ein 37-Jähriger aus Neutraubling vor der Schwurkammer des Landgerichts Regensburg. Er soll aus Eifersucht seine Partnerin heimtückisch ermordet haben. Ihm droht lebenslänglich.

24 Mal soll der Angeklagte auf seine Partnerin eingestochen haben. Dann rief er die Polizei. Foto:mb

Es ist Sonntagmorgen, am 6. Februar 2022. Kurz nach 7.30 Uhr geht bei der Polizei ein Notruf ein. „Ich brauche sofort eine Streife“, sagt eine männliche Stimme. „Ich habe eben meine Freundin umgebracht.“ Kurz darauf fahren vor dem Wohnhaus in der Dresdner Straße in Neutraubling mehrere Einsatzkräfte vor. Weil die Gesamtsituation noch unklar ist, wird die Lage vorerst „eingefroren“.

 
drin