Abschlusszeugnisse für medizinische Fachangestellte

„Einsteigen in den Zug, der Zukunft heißt“ – Medizinische Fachangestellte erhielten Abschlusszeugnisse

v. l. n. r.: Die ausgezeichneten Medizinischen Fachangestellten Kerstin Zach, Lisa Meier und Sabine Ertlmeier mit Dr. Gert Rogenhofer, Oberstudiendirektorin Karolina Johannsen, Dr. Thomas Langer und der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Studiendirektor Johann Plank. Foto: Johann Plank, Stadt Regensburg

„Einsteigen in den Zug, der Zukunft heißt“ – Unter diesem Motto standen die Zeugnisverleihung und die Verleihung der Fachangestelltenbriefe an 78 frischgebackene medizinische Fachangestellte Ende Juli 2012 im Haus Heuport. Jennifer Kluge und Jennifer Stadler, die durch den festlichen Nachmittag führten, betonten in ihrer Moderation, dass sie jetzt nach drei Jahren Ausbildungszeit „waschechte“ Medizinische Fachangestellte geworden seien, sei neben dem eigenen Fleiß und den Schindereien auch ihren Ausbildungspraxen und den Lehrern zu verdanken. Mit anerkennenden Worten für den anspruchsvollen Beruf beglückwünschte Dr. Thomas Langer, der Beauftragte des Ärztlichen Kreisverbandes Regensburg für die Ausbildung der Medizinischen Fachangestellten, die Absolventinnen. Er betonte, dieser Beruf erfordere neben großer Fachkenntnis auch gelebten Teamgeist, biete viel Freude und eröffne vielfältige Tätigkeitsbereiche. Stellvertretend für die guten Leistungen aller Absolventinnen und mit einem anerkennenden Verweis auf die Partner der dualen Ausbildung, Ausbildungsbetriebe und Berufsschule, zeichnete Dr. Gert Rogenhofer, erster Vorsitzender des Ärztlichen Kreisverbandes Regensburg, die Prüfungsbesten Sabine Ertlmeier, Lisa Meier und Kerstin Zach aus. Für die Kooperation mit den Ausbildungspraxen, dem Prüfungsausschuss und der Abteilungs-Mannschaft am Beruflichen Schulzentrum Matthäus Runtinger bedankte sich auch die Schulleiterin, Oberstudiendirektorin Karolina Johannsen. Die Glückwünsche zur bestandenen Abschlussprüfung verband sie mit dem Appell, beruflich, gesellschaftlich, privat und wirtschaftlich Balance zu halten und den individuell besten Weg in der Gesundheitsbranche zu suchen. Als Schulbeste zeichnete die Schulleiterin Susanne Oel, Lisa Meier und Sabine Ertlmeier aus.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01