Antrittsbesuch der US-Generalkonsulin Jennifer Gavito bei Oberbürgermeister Joachim Wolbergs

PM der Stadt Regensburg

 Joachim Wolbergs, Oberbürgermeister, mit Jennifer Gavito, US-Generalkonsulin Bildnachweis: Stadt Regensburg, Peter Ferstl

Joachim Wolbergs, Oberbürgermeister, mit Jennifer Gavito, US-Generalkonsulin
Bildnachweis: Stadt Regensburg, Peter Ferstl

Seit zwei Monaten ist Jennifer Gavito die neue US-Generalkonsulin in München. Am 21. Oktober 2015 besuchte sie Oberbürgermeister Joachim Wolbergs im Alten Rathaus in Regensburg. Im Gespräch betonten beide das besondere Verhältnis zwischen den USA und Bayern.

Regensburg hat seit jeher gute Verbindungen in die Vereinigten Staaten. So erzählte Wolbergs der Generalkonsulin von der engen Zusammenarbeit mit der Partnerstadt Tempe, Arizona. Eine Regensburger Delegation besucht jährlich die Stadt und Schüler bekommen regelmäßig die Chance, an Austauschprogrammen teilzunehmen. Neben Unterschieden und Gemeinsamkeiten der Politik beider Staaten, wurde auch über aktuelle Themen wie die Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Flüchtlingsstrom gesprochen. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand aber die erfolgreiche Zusammenarbeit Bayerns und der USA. Dabei betonte die Generalkonsulin insbesondere was schon alles gemeinsam geschafft wurde, wie zum Beispiel das Iran-Abkommen. Gavito ist sich jedoch der Tatsache bewusst, dass die Verbindung zwischen den Menschen der Länder noch weiter gefestigt werden kann. Beide waren sich einig, sich in Zukunft dafür verstärkt einzusetzen.

Wolbergs lud die amerikanische Generalkonsulin zu einem weiteren Besuch mit Stadtrundgang ein. Sie versprach, bald wieder einmal nach Regensburg zu kommen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01