Begeistert vom Zug der Zukunft

Alexander Pilz liebt unendliche Möglichkeiten…Das neu gestaltete Köwe-Center sieht wirklich besser aus als das alte. Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass die Fassade bei Dunkelheit ständig die Farbe wechselt? Ich muss zugeben, mir nicht. Alexander Pilz schon. Sie stehen hier vor dem Köwe-Center und betrachten das Gebäude. Warum? Es fasziniert mich, wie schnell die ganze Fassade die Farbe wechselt. Technik macht’s möglich. Was bedeutet Ihnen moderne Technik? Vernetzung ist der Zug der Zukunft. Vor allem im Haus. Verschiedene Geräte und Beleuchtungen können über Touchpanels oder Laptop gesteuert werden. Dazu wird alles vernetzt und zentral ansteuerbar. Durch Knopfdruck kann man eine romantische Stimmung oder Fußball-Atmosphäre erzeugen. Auf welche technische Errungenschaft würden Sie nicht verzichten wollen? Ganz klar auf den Computer. Ein echt geniales Arbeitsmittel, mit dem man so vieles bewerkstelligen kann. Außerdem ist das Wissen der vielen Nutzer des Internets genial. Man kann in Foren Probleme diskutieren und lösen oder das World Wide Web als Marktplatz betrachten… Die Möglichkeiten sind unendlich.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01