SOZIALES SCHAUFENSTER

Besoffener will Polizeikamera klauen

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 14.09.2015

An Dreistigkeit kaum zu überbieten

Am Sonntag kurz nach Mitternacht erklomm ein polizeibekannter Mann die Mauer der Hofzufahrt der Polizeiinspektion Regensburg Süd und riss eine Überwachungskamera ab. Nach seinem Abstieg wurde der Mann von zwei Beamten in Empfang genommen. Da der Mann stark alkoholisiert war, musste er ausgenüchtert werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Zudem werden ihm ca. 1000 Euro für die beschädigte Kamera in Rechnung gestellt.  

WERBUNG

 

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin