Archiv für 30. September 2015

Fast-Geschaftsführer unterliegt am Landgericht

SWR-Klage: Einblick in fragwürdige Vertragspraxis

Der Fast-Geschäftsführer der Stadtwerke Regensburg ist mit seiner Klage vor dem Landgericht Regensburg abgeblitzt. Er wird wohl in Berufung gehen.

Von Nadja Weber und Stefan Aigner

Niederlage am Mittwoch: Udo Beran. Foto: wn

Niederlage am Mittwoch: Udo Beran. Foto: wn

„Ich habe Ihnen hier mehrere Entscheidungen vorgetragen, bis zum Bundesgerichtshof. Alles andere ist Wurscht.“ Richter Wolfgang Dippold war am Mittwoch am Landgericht Regensburg um deutliche Worte in Richtung des Klägers nicht verlegen. Der Rechtsstreit mit den Regensburger Stadtwerken (SWR) endete für Udo Beran mit einer Niederlage.