SOZIALES SCHAUFENSTER

Brückenspringer tot geborgen

Pressebericht des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom: 17.09.2015

Kriminalpolizeiinspektion Regensburg

Leichenbergung aus Donau in Regensburg

WERBUNG

REGENSBURG. Am Donnerstagnachmittag, 17.09.2015 gegen 13:30 Uhr bargen Einsatzkräfte einen männlichen Leichnam aus der Donau. Die ersten Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg bestätigten, dass es sich um  einen 17jährigen Mann handelt, der am Samstag, 12.09.2015 kurz nach Mitternacht von der Steinernen Brücke aus in den Nordarm der Donau gesprungen war.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin