CSU-Fraktion zu Gast bei der Maschinenfabrik Reinhausen

Nahezu die gesamte Fraktion der Regensburger CSU nutzte am Montag, 30.07.2012 die Gelegenheit, sich neben der Fraktionssitzung über die Unternehmensentwicklung und das Leistungsspektrum der MR zu informieren. Oberbürgermeister Hans Schaidinger betonte die Bedeutung, sich über komplexe Sachverhalte und wirtschaftliche Informationen bei den Unternehmen vor Ort ein Bild zu machen. Diese Besuche sollen zu mehr Transparenz und Verständnis auf beiden Seiten beitragen. „Die MR ist eines der Spitzenunternehmen in der Stadt, die das Rückgrat unseres wirtschaftlichen Aufstieges darstellen. Dadurch entstehen langfristige und hochwertige Arbeitsplätze, die die Basis für den Wohlstand unserer Bürgerinnen und Bürger bilden,“ so Fraktionsvorsitzender Christian Schlegl. Geschäftsführer Dr. Nicolas Maier-Scheubeck erläuterte im Rahmen einer Werksführung das Produktspektrum und die schon erfolgten und noch bevorstehenden Baumaßnahmen und Investitionen an den Standorten Reinhausen und Haslbach. Zudem stellte Dr. Maier-Scheubeck die sehr gute und professionelle Zusammenarbeit mit der Stadt heraus. Die Gäste der CSU-Stadtratsfraktion zeigten sich beeindruckt von den weltweit geschätzten Qualitätsprodukten „Made in Reinhausen“ und der positiven Entwicklung der MR.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01