Dezentraler Aktionstag umFAIRteilen am Samstag

Am Samstag, den 13. April, findet ein deutschlandweiter Aktionstag zum Thema „UmFAIRteilen – Reichtum besteuern“ statt, an dem in über 50 Städten Aktionen durchgeführt werden. Auch in Regensburg ist ein Bündnis dabei, eine farbenfrohe Demonstration zu gestalten. Veranstalter sind Attac Regensburg und das Sozialforum Regensburg. Beiteiligt sind weiterhin pax Christi Regensburg, verdi, Die Linke und die ÖDP. Zwischen 11:00 und 14:00 Uhr werden alle gemeinsam durch die Altstadt ziehen, umrahmt von kurzen Darbietungen, Reden und Musik vom Attac-Chor. Der Aktionstag startet um ca. 11:00 Uhr mit dem Attac-Chor und drei kurzen Eröffnungsreden am Bismarckplatz. Hier werden symbolisch fünf Leiharbeiter aneinandergekettet. Die Leiharbeiter stehen für den in unserer Gesellschaft zunehmenden Zwang zur Aufnahme jedweder Arbeit zu Stundenlöhnen, die längst nicht mehr für ein auskömmliches Leben ausreichen. Ziel des Bündnisses ist es, die ungerechte Verteilung der Einkommen und Vermögen sowie die Fallstricke unregulierter Finanzmärkte sichtbar zu machen. Dabei wird der inhaltliche Bogen von Leiharbeit, Fairtrade, Steuerflucht und Rüstungsfinanzierung der Banken bis hin zu aktuellen Ereignissen in der Kommunalpolitik wie der Diskussion um die Einführung eines Stadtpasses gespannt. Hierzu werden an verschiedenen neuralgischen Punkten in der Stadt Zwischenkundgebungen, manchmal garniert von theaterartigen Einlagen, abgehalten. Der Demonstrationszug führt über Neupfarrplatz und Maximilianstraße Richtung Domplatz, weiter zum „Strohhalm“ und über den Haidplatz zurück zum Bismarkplatz. weitere Infos: www.umfairteilen.de / www.attac-netzwerk.de/regensburg

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01