Diebstahl auf Steinerner: Täter geschnappt

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 11.05.2012 Fahndungserfolg nach Baustelleneinbruch Einen Fahndungserfolg teilte die Polizei in Passau mit. Wie bereits am 08.05.2012 berichtet, erbeuteten unbekannte Täter bei einem Einbruch bei der Baustelle an der Steinernen Brücke in Regensburg Werkzeuge und Baumaschinen im Wert von ca. 10.000 Euro. Am Donnerstagvormittag wurde durch Beamte der Polizei in Passau auf der A 3 kurz vor der Grenze nach Österreich ein rumänischer VW-Bus mit 4 Insassen kontrolliert. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurde eine Vielzahl von Werkzeugen aufgefunden, eine Überprüfung ergab, dass die Geräte aus dem Einbruch in Regensburg stammen. Die Maschinen wurden sichergestellt, die vier Männer im Alter von 24-30 Jahren wurden festgenommen. Durch die zuständige Staatsanwaltschaft Regensburg wurde nun gegen alle 4 Tatverdächtigen Haftantrag gestellt, die Männer wurden in verschiedenen Haftanstalten in Bayern untergebracht. Über das weitere Vorgehen hat nun der Haftrichter zu entscheiden.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01