Dienstag: Wieder Warnstreiks!

ver.di kündigt weitere Warnstreiks in Regensburg an Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat für Dienstag, 20. März 2012, die Tarifbeschäftigten der gesamten Stadtverwaltung zu weiteren Warnstreiks aufgerufen. Besonders betroffen sind die kommunalen Kitas, Kindergärten, Kinderhorte und Mittagsbetreuungen. Kinderbetreuung Folgende Kinderbetreuungseinrichtungen werden bestreikt: Kindertagesstätte Lechstraße Kindertagesstätte Napoleonstein Kindertagesstätte Xaver-Fuhr-Straße Kindertagesstätte Ostpreußenstraße Kindertagesstätte Altstadt Kindertagesstätte Oberisling Kinderhaus Steinweg Kinderhort Engelburgergasse Kinderhort Schule Burgweinting Kinderhort Gerhardingerschule Kinderhort an der Konradschule Kinderhort Lechstraße Kinderhort Napoleonstein Kinderhort Xaver-Fuhr-Straße Kinderhort Kinderhaus Dr. Gessler-Strasse Kinderhort Ostpreußenstraße Kinderhort Prüfening Kinderhort Schönwerthstraße Kinderhort Königswiesen Mittagsbetreuung (verlängerte) GS Gerhardinger Mittagsbetreuung (verlängerte) GS Burgweinting ver.di hat wieder einen Elternbrief vorbereitet, der über die in den Warnstreik einbezogenen und die vom Streik ausgenommenen Einrichtungen informiert. Letztere halten in begrenztem Umfang ein Betreuungsangebot für diejenigen bereit, die keine anderweitige Betreuungsmöglichkeit haben. Die Stadt Regensburg hat für alle Fragen beim Amt für Tagesbetreuung von Kindern unter den Rufnummern 507-1525 und 507-1523 eine Hotline eingerichtet. Auch im Parteiverkehr der anderen Dienststellen kann es zu Verzögerungen kommen. Der Dienstbetrieb soll aber in allen Ämtern aufrechterhalten werden. Alle Bürgerinnen und Bürger werden um Verständnis gebeten, wenn es aufgrund des Warnstreiks zu Beeinträchtigungen, Verzögerungen oder längeren Wartezeiten kommt. Wer Fragen zu den Auswirkungen des Warnstreiks auf den Dienstbetrieb der Stadtverwaltung hat, kann sich an die zuständigen Ämter wenden.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01