Dult: Drei Trunkenheitsfahrten

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 31.08.2012 Mehrere Autofahrer angetrunken unterwegs Gleich drei angetrunkene Autofahrer wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag bei Kontrollen im Umgriff der Dult angehalten. Gegen 20.55 Uhr wurde ein 54jähriger Pkw-Fahrer in der Frankenstraße kontrolliert. Nachdem beim Alkotest 1,3 Promille gemessen wurden, folgte eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Ebenfalls knapp 1,3 Promille zeigte der Alkomat bei einer 46jährigen Pkw-Fahrerin an, sie wurde um 00.05 Uhr in der Alten Nürnberger Straße angehalten. Auch bei ihr musste Blut abgenommen werden, die Sicherstellung des Führerscheins wird noch folgen. Bereits kurz danach traf es um 00.35 Uhr wieder in der Frankenstraße einen Autofahrer. Der 31jährige Regensburger war lt. Alkomat mit knapp 1,5 Promille unterwegs, wie bei den beiden anderen Verkehrsteilnehmern erfolgte eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01