SOZIALES SCHAUFENSTER

Ein Kissen zum Valentinstag

Rosen hat er selbstverständlich auch noch besorgt…Der Valentinstag ist alljährlich ein Grund für viele Menschen, ihren Lieben zu zeigen, wie viel sie ihnen bedeuten. Das geschieht oft mithilfe von Blumen, Schmuck, Parfüm oder anderen Geschenken. Auch Michael Weizer nutzt diesen Tag. Er hält sich nicht nur an traditionelle Geschenkideen, sondern hat sich etwas einfallen lassen. Wen überraschen Sie zum Valentinstag? Meine Freundin. Wir kennen uns seit zwei Jahren. Was haben Sie genau eingekauft? Ich habe zwei Rosen gekauft, eine für jedes Jahr. Und ein „Ohne dich ist alles doof“-Kissen mit einem Anhänger. Das Kissen hab ich gewählt, weil es ab und zu mal Stress gegeben hat. Sie kann nämlich nur auf einem solchen Kissen schlafen. Und wir pendeln zwischen unseren beiden Wohnungen. Deshalb hab ich noch ein Kissen dazu gekauft. So hat sie überall eins zum schlafen. Schöne Idee. Möchten Sie ihrer Freundin auf diesem Weg noch etwas sagen? Dass ich sie lieb habe. Manche Männer machen sich eben mehr Gedanken als andere.
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin