Einbruchsversuch bei Leiharbeitsfirma

Pressebericht des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom 26.11.2012 Kriminalpolizeiinspektion Regensburg Zwei versuchte Einbrüche im gleichen Gebäude REGENSBURG. In der Nacht vom 24. auf den 25.11.2012 versuchten bislang Unbekannte erfolglos in zwei Büros einzudringen, die sich in demselben Anwesen befinden. Mit einem Stein warfen die Unbekannten die Fensterscheibe eines Büros einer Zeitarbeitsfirma in der Prüfeninger Straße ein. Obwohl durch das Loch ein Zugriff auf den Fenstergriff möglich gewesen wäre, ließen die Unbekannten aus bislang nicht geklärten Gründen von ihrem Vorhaben ab. Ebenfalls mit einem Stein warfen die vermutlich gleichen Täter die Fensterscheibe einer Arztpraxis ein. Auch hier entstand ein Loch in der Scheibe und auch hier wäre es möglich gewesen, in das Büro einzusteigen. Doch ließen die Täter auch in diesem Falle von ihrem Vorhaben ab. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000,00 €. Hinweise bitte an die Kripo Regensburg unter der Rufnummer: 0941/ 506-2888. Diebe erbeuten mehrere Kupferkabeltrommeln REGENSBURG. In der Zeit vom 23.11. bis 25.11.2012 entwendeten bislang Unbekannte vom Lagerplatz einer Energieanlagentechnikfirma am Auweg mehrere Kupferkabeltrommeln. Die Täter zwickten das Schloss am Eingangstor zum Firmengelände auf und gelangten so auf den Lagerplatz. Dort entwendeten sie mehrere Kupferkabeltrommeln im Wert von ca. 3.000,00 €. Zudem brachen sie einen Bürocontainer auf, aus dem jedoch nichts entwendet wurde. Da jede der Kabeltrommeln ca. 150 kg wiegt, dürften die Täter zum Abtransport des Diebesgutes ein Fahrzeug benutzt haben. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200,00 €. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Regensburg unter der Rufnummer: 0941/ 506-2888. Pkw-Diebstahl REGENSBURG. Einen silberfarbenen BMW X3, der versperrt auf dem Parkplatz eines Gebrauchtwagenhändlers in der Greflinger Straße abgestellt war, entwendete ein bislang Unbekannter. Das Fahrzeug hat einen Wert von ca. 3.000,00 €. Hinweise bitte an die Kripo Regensburg unter der Rufnummer: 0941/506-2888.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01