Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 02.05.2012 Verkehrsunfall fordert 5 leichtverletzte Personen Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 09.00 Uhr wurden in der Frankenstraße 5 Personen leicht verletzt. Ein 20jähriger Pkw-Fahrer aus Oberbayern fragte an der Kreuzung zur Nordgaustraße einen vor ihm fahrenden Verkehrsteilnehmer nach dem Weg zur Donauarena. Beim Anfahren nach dem kurzen Stopp war das Navi des 20jähriger jedoch anderer Meinung bezüglich der Fahrtroute und verlangte ein Linksabbiegen in die Nordgaustraße. Diesen Abbiegevorgang vollzog der Pkw-Fahrer auch, aufgrund seiner Ortsunkenntnis achtete er wohl nicht auf den entgegenkommenden Verkehr. Der 20jährige stieß mit zwei Pkw zusammen, in allen beteiligen Fahrzeugen wurden insgesamt 5 Personen, darunter drei Kinder, leicht verletzt und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen sowie einem Verkehrszeichen beläuft sich auf ca. 14.000 Euro.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01