Gewalttätiger Ladendieb

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 30.08.2012 Ladendieb wurde renitent Ein unbekannter Ladendieb griff am Mittwoch gegen 16.15 Uhr einen Ladenbesitzer auf der Warendult tätlich an. Der unbekannte, ca. 40 Jahre alte Mann nahm aus der Auslage eine Sonnenbrille im Wert von 10 Euro und ging damit davon. Der Ladenbesitzer verfolgte den Täter, dieser gab auf Aufforderung die Brille wieder zurück. Mit der Polizei wollte der Mann jedoch nichts mehr zu tun haben, als diese verständigt wurde, wollte er das Weite suchen. Der Geschädigte hielt ihn fest, mit einem gezielten Schlag gegen den Kehlkopf konnte sich der Täter befreien. Es kam noch zu einem kurzen Gerangel zwischen den beteiligen Personen und dem gerufenen Sanitätsdienst, bis sich der Unbekannte endgültig entfernen konnte. Die Polizei fahndet nun nach dem ca. 40jährigen, schlanken, ca. 190 cm großen Mann mit kurzen braunen Haaren. Hinweise bitte an die PI Regensburg Nord, Tel. 506-2221.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01