In eigener Sache: regensburg-digital gewinnt Social Media Preis

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern! Am 10. November wurden auf dem ConventionCamp in Hannover die Preisträger des Deutschen Social Media Preises 2010 vorgestellt. regensburg-digital.de war bei der Preisverleihung dabei: Wir haben in der Kategorie Gesellschaft den 1. Preis geholt (eine fesche Urkunde und 1.000 Euro Preisgeld)! Der Social Media Preis ist ein Publikumspreis des Twittwoch e.V.und wurde in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben. 63 Projekte waren in der ersten Runde zunächst vorgeschlagen, von denen 30 in die Endausscheidung kamen. In dieser Endausscheidung haben 15.000 Menschen abgestimmt und in den fünf Kategorien jeweils den Preisträger und den Vize ermittelt. Hier eine Liste aller Preisträger:

Kategorie Gesellschaft

1) Regensburg Digital 2) Twick.it

Kategorie Gute Sache

1) STOP FGM NOW 2) WWF-Tiger-Petition auf Facebook: „Tu’s für den Tiger“

Kategorie Kunst

1) Ich male meine Follower 2) Tiny Tales

Kategorie Wirtschaft

1) Manomama

2) Dein Club

Kateogorie Medien

1) SocialMediaPlanner 2) Rivva

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (27)

  • StuhloderSessel

    |

    „Nähme man den Zeitungen ihren Fettdruck, um wieviel stiller wäre es auf der Welt.“
    K. Tucholsky

    Glückwunsch, Herr Aigner! und vielen Dank!

  • Karin

    |

    Glückwunsch an Euch!!!!!
    lg aus der Friedenstrasse

    Karin

  • Veronika

    |

    Ich gratuliere Ihnen von Herzen! So, jetzt wird es die Diözese Regensburg noch ein wenig „schwerer“ haben, diese Klage rechtfertigen zu können!

  • Heinz-Alfred Stöckel

    |

    Hi lieber Stefan,

    Gratulation, ich wünsche Dir noch viele solcher Momente.

    Alfred

  • Oskar

    |

    Herzlichen Glückwunsch,
    bei dem Auszeichnung hat der gesunde
    Verstand entschieden
    und nicht die politische Zugehörigkeit.
    TOL.

  • Gratulation an Regensburg Digital | regensblog.de

    |

    […] Aigner, Macher von Regensburg Digital hat gestern den 1. Preis des “Deutschen social Media Preises” in der Kategorie Gesellschaft abgeräumt. Wer die regensburger “Medienlandschaft” […]

  • Markus Möller -Twick.it

    |

    Herzlichen Glückwunsch an den smarten ;-) Gewinner. Regensburg Digital hat’s verdient.

    Viele Grüße vom Vize
    Markus von Twick.it

  • Hubertus Wiendl

    |

    Gratuliere Stefan,

    freue mich schon auf die Berichterstattung darüber in unserer Heimatzeitung.

  • Neuromancerro

    |

    Gratulation! Das bedeutet aber auch: alles richtig gemacht.
    Als „Schmierfink“ und „unqualifizierter Journalist“ bitte weiter so!
    Als nächstes der Erich-Mühsam-Preis!
    Danach der Pulitzer-Preis.
    Wenn Sie den gewinnen freuen sich alle – außer Herrn Eckl, aber das macht nichts.

  • Marcus Stölb

    |

    Glückwunsch aus Trier, im Namen des gesamten Teams von 16vor.de. Lieber Stefan, mach weiter so! Schön, dass journalistischer Idealismus noch anerkannt wird.

  • Schröck

    |

    „Die Straßen führten in den Sumpf zu meiner Zeit.
    Die Sprache verriet mich dem Schlächter.
    Ich vermochte nur wenig. Aber die Herrschenden saßen
    ohne mich sicherer, das hoffte ich.“
    (B.Brecht, An die Nachgeborenen)
    Die Hoffnung ist berechtigt! Glückwunsch und herzlichen Dank für deinen leidenschaftlich-investigativen Journalismus – außerdem: alles Gute im „Schlächter“- Prozeß!

  • Sir Sonderling

    |

    Ja sauber, meine Gratulation!

  • zumkopfschüttler

    |

    Die erfreuliche Mitteilung glänzt durch Understatement:

    Zur Einordnung des ganzen sollte man wohl noch sagen, dass der Schirmherr des Preises / der Veranstaltung der niedersächsische Ministerpräsident David McAllister (CDU) ist…

  • anti

    |

    Gratuliere!

    und nachdem das hier eine Zitatesammlung wird:

    „Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“

    George Orwell

    Weiter so, Lamentiertropete! :)

  • Roland Hornung

    |

    Herzlichen Glückwunsch !!!

  • Rudolf Schmitzer

    |

    Herr Aigner,

    mein Glückwunsch zu der Auszeichnung!
    Berichten Sie weiter kritisch über die Ereignisse und Geschehnisse in und um Regensburg
    .

  • Bernhard Segerer

    |

    Gratuliere! Verdient!

  • Alexander Holz

    |

    Toll und vor allen Dingen: Der Preis ist gerechtfertigt! Weiter so!!!!!

  • Elke Osterhaus

    |

    Meinen allerherzlichsten Glückwunsch toll ! aber auch verdient!
    Elke Osterhaus

  • Zweiter Platz beim Social Media Preis 2010 | Twick.it-Blog

    |

    […] beim Social Media Preis 2010 von Twittwoch e.V. in der Kategorie „Gesellschaft“ gewonnen. Nur Regensburg Digital konnte in dieser Kategorie noch mehr Stimmen für sich verbuchen. (W)ihr sind Social Media […]

  • Ein Weichser Bürger

    |

    Herzliche Glückwünsche für den verdienten Preis

  • peter sturm

    |

    ausdrücklichen glückwunsch auch von meiner seite, lieber stefan aigner.
    vielleicht begreifen nun auch die letzten heimatlichen kleingeister, welches juwel du mit regensburg-digital.de geschaffen hast.

  • Social Media Preis 2010 | Cirquent Blog

    |

    […] fünf Kategorien sind Michaela von Aichberger (@frauenfuss), das Projekt Manomama, die Website Regensburg Digital, der Social Media Planner sowie die Kampagne Stop FGM now! Hier gibt es mehr Informationen dazu. […]

  • Veronika

    |

    Herzlichen Glückwunsch auch von meiner Seite! Was bleibt mir, als mich meinen Vorrednern/ -schreibern anzuschliessen: Die „Kleingeister“ nahe beim Dom sollten jetzt auch einmal begreifen, dass wir in einem Staat leben, der die Meinungsfreiheit hoch hält.

  • gifthaferl

    |

    Glückwunsch, danke, weiter machen!

  • Florian Paul

    |

    Lieber Herr Aigner,

    als Exilregensburger und dennoch weiterhin interessierter Leser meine Glückwünsche und weiterhin Durchhaltevemögen im Irrenhaus der Provinzberichterstattung (womit nicht die Stadt sondern die Qualität der örtlichen Mehrheitspresse gemeint ist)!

  • Helga Seidemann

    |

    Herzlichen Glückwunsch! Sie haben die Auszeichnung verdient! Weiter so!
    Viele Grüße
    Helga

Kommentare sind deaktiviert